Am 21. Januar war Strawberry zu Gast

Das hatte die Band schon lange nicht gesehen, die Pyrmonter Gäste tanzten zur Musik.

Ein unglaubliches Publikum war schon von Anfang an darauf aus, dass es ein toller Abend wurde, der allen in guter Erinnerung bleibt. Großen Anteil hatte natürlich Strawberry, die mit

ihrer brillanten Musik den Jazz lebendig und nicht zur coolen Kunst werden ließen. Ganz

besonders die liebenswerte Sängerin Imme Könemann mit ihrer warmen Stimme sorgte ständig dafür, dass der Kontakt zwischen der Band und dem Publikum immer enger wurde. Da war es kein Wunder, dass der Applaus groß war und die Zugaberufe kein Ende nehmen wollten.