Jazzies 27. Dezember 2011

Mit diesem außergewöhnlichen Konzert hat das "C'est la vie" erstmalig den dritten Feiertag eingeführt. Dass es wirklich ein Tag zum Feiern wurde, lag an der Sängerin Susanne König, mit ihrer tollen Stimme, den beiden Musikern, Michael Glubrecht am Kontrabass, Michael Mattes am Keyboard (beides absolute Könner ihres Fachs) und natürlich einem super Publikum, das

die Band immer wieder zu Höchstleistungen motivierte. Dazu drei Gastmusiker, Sabine Hoffmann (SA-UL-SA), die sich spontan und perfekt einfügten. Außerdem die Sängerin Suny Nawrath, eine Freundin von Susanne König, die mit ihrer bluesigen Stimme einige Stücke zu diesem Konzert beitrug.

Geboten wurde außer "Swinging Christmas" ein Bündel beliebter Jazz-Klassiker. Ein Konzert, das unbedingt wiederholt werden muss und auf das wir uns schon jetzt freuen.